Sherpa 50 V2 Universal Akku

    Produktinformationen "Sherpa 50 V2 Universal Akku"

    Sherpa 50 V2 Universal Akku

    Die neue Version des Sherpa 50 Universal-Akkus von Goal Zero mit USB, 12V und Laptop-Port. Grafische Batteriezustands-Anzeige und integrierter LED-Strahler. 220V inverter und Laptop-Adapter sind optional erhältlich.

    Eine LED-Ladestandanzeige informiert Sie immer über den aktuellen Ladestand der Batterie.

    Input:

    Charging Port (8,0mm, blauer Kreis): 15-25V (max. 30W)

    Output:

    USB: 5V, max. 1.500mA

    12V DC Port (6,0mm, grünes Sechseck): 12V, max. 6A (75W)

    Sidecar-Port (9,0mm, seitlich): 9-13V, max. 10A (100W)

    Laptop-Port (7,4mm, oranges Quadrat): 19V, max. 5A (75W)

    AC (optional über Sherpa Inverter): 220V, 65Watt

    Lieferumfang:

    1 x Sherpa 50 Akku

    1 x Netzteil 220V

    1 x Kfz-Adapter (weiblich) 

    Gewichtsklasse: 300 - 500 g
    passend für: 5 V DC (USB), 12 V DC, Allgemein, Digitalkamera, MP3-Player, MacBook, Navigationsgerät, Notebook, Smartphone, Tablet PC, iPad, iPhone, iPod

    3 von 3 Bewertungen

    5 von 5 Sternen


    100%

    0%

    0%

    0%

    0%


    Bewerten Sie dieses Produkt!

    Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


    17. Juni 2020 11:46

    Gerät funktioniert wunschgemäß und sehr gut.

    Das Produkt wird zur Versorgung eines Laptops und Navi (12 V Anschluss) verwendet. Gerät funktioniert wunschgemäß und sehr gut.

    17. Juni 2020 11:46

    Sherpa als BackUp für MacBook

    Ich nutze den Sherpa als BackUp für ein MacBook, wenn in den skandinavischen Wäldern keine Steckdose Zur Hand ist.\nDer Akku ist leicht und handlich, relativ schnell geladen und liefert für das Notebook mehrere Stunden zusätzliche Arbeitszeit.

    17. Juni 2020 11:46

    nutze das Gerät, wenn ich weit in der Pampa bin und wenn's kein Stromnetz gibt

    Ich nutze das Gerät in erster Linie dann, wenn ich weit in der Pampa bin und wenn's kein Stromnetz gibt. Geladen wird per Solar (zwei Nomad 13 Solarmodule, welche man verbinden kann, um 26 Wp zu bekommen). Einen Stern ziehe ich ab, weil der Ladevorgang mit Solar trotz gleißender Sonne vom Sherpa immer wieder unterbrochen wird. Das ist bei allen Sherpa-Batterien der Fall, was die Ladezeit per Solar unnötig verlängert. Warum das ist, weiß nicht mal Goal Zero so genau.