Hinweis Bei uns sparen Sie weiterhin 3% MwSt. Der entsprechende Rabattbetrag wird automatisch vom Warenkorb abgezogen.

STROM FÜR UNTERWEGS

Mobil und unabhängig

- Optimiert für den mobilen Einsatz
- Geringes Gewicht - hohe Leistung
- Umfangreiches Zubehör
- Expeditionsausrüster


SOLARANLAGEN FÜR HAUS, CARAVAN UND BOOT

Praktisch und zuverlässig

- Bedarfsgerechte Dimensionierung
- Praxiserprobte Komplettsysteme
- Modularer Aufbau
- Upgrade-fähig


AUTARKE STROMVERSORGUNG

Ihr Offgrid-Spezialist

- Qualifizierte Beratung zu Offgrid PV
- Beratung vor und nach dem Kauf
- Hohe Kundenzufriedenheit
- Telefon-Support

Neu im Sortiment

Neu
Yeti 1500X Kit mit Ranger 300
Yeti 1500X Kit mit Ranger 300 Briefcase Universal Solarladestation bestehend aus dem Ranger 300 Solarkoffer mit 300Wp Leistung sowie dem Yeti 1500X Solar Generator mit integriertem 2,0 kW Sinus-Inverter (Schuko-Steckdose). Dieses Solarladegerät versorgt unterwegs oder im Ferienhaus Endgeräte über USB, 12V DC und die 220V AC Steckdosen (bis 2000W). Ein MPPT-Laderegler für einen besseren Solarertrag ist bei diesem Paket bereits standardmäßig integriert. Des weiteren ist der Yeti 1500X mit einem neuen Display ausgestattet. Die Anzeige informiert Sie über den Ladestand des internen Akkus sowie über die eingehenden und ausgehenden Ströme und Restlaufzeiten angeschlossener Verbraucher. Dank des neuen, regulierten 12V DC Ausgangs ist der Betrieb von 12V DC-Verbrauchern, die über einen Batteriewächter verfügen, wie es zum Beispiel bei einigen Kompressor-Kühlboxen der Fall ist, ohne weiteres Zubehör möglich.Das klappbare Solarmodul verfügt über einen rückseitigen Modulhalter (Kickstand) mit dessen Hilfe das Modul schräg im Gelände aufgeständert und optimal zur Sonne ausgerichtet werden kann. Zum Transport kann das Solarmodul zusammen geklappt und in der mitgelieferten Transporttasche verstaut werden.Eingänge:1 x AC: 220V AC Netzteil1 x Solar Input DC 8mm: 14-50V, 10A (max. 120W)1 x Anderson PowerPole (Eingang): 14-50V, 50A (max. 600W)1 x USB-C-PD: 5 - 20V, 3A (max. 60W, reguliert)1 x Kfz-Ladekabel: 12V DC (optional als Zubehör erhältlich)Ausgänge:2 x USB-A: 5V, 2.400mA (max. 12W, reguliert)1 x USB-C: 5 - 12V, 3A (max. 18W, reguliert)1 x USB-C-PD: 5 - 20V, 3A (max. 60W, reguliert)2 x 12V DC 6mm: 12V, 10A (max. 120W, reguliert)1 x 12V DC Kfz-Buchse: 12V, 13A (max. 160W, reguliert)1 x 12V DC Anderson PowerPole: 12V, 30A (max. 360W, reguliert)1 x AC: 230V/50Hz, Dauerleistung: 2.000W / kurzzeitige Spitzenleistung: 3.500W (echte Sinuswelle)WiFi-Modul: 802.11 b/g/n (802.11n up to 150 Mbps), 2.4~2.5 GHzBluetooth: Bluetooth Low EnergyGewicht Yeti 1500X + Ranger 300 Briefcase: 38,4 kg   Lieferumfang: 1 x Ranger 300 Briefcase 300Wp mit Kickstand 1 x Yeti 1500X Solar Generator mit Inverter 1 x Netzteil 220V1 x Bedienungsanleitung

2.998,00 €*
Tipp
Neu
Yeti 3000X mit Ranger 300
Yeti 3000X Kit mit Ranger 300 Universal Solarladestation bestehend aus dem Ranger 300 Solarkoffer mit 300Wp Leistung sowie dem Yeti 3000X Akku mit integriertem 2 kW Sinus-Inverter (Schuko-Stecker). Dieses Solarladegerät versorgt unterwegs oder im Ferienhaus Endgeräte über USB, 12V DC und die 220V AC Steckdosen. Mit 2000W Leistung ist über die AC Schuko-Steckdose des Yeti 3000X sogar der kurzzeitige Betrieb von leistungsstarken Elektrowerkzeugen oder Küchengeräten möglich.In dieser Zusammenstellung haben wir den Yeti 3000X mit einem Ranger 300 Solarmodul kombiniert. Für eine Komplettladung des internen Akkus benötigt man hiermit bei gutem Sonnenschein ca. 15 Stunden. Um die Ladezeit weiter zu verkürzen ist der Anschluss von einem weitern weiteren Ranger 300 Solarmodulen sowie einem Boulder 100 möglich. Für noch mehr Solarleistung kann der Erweiterungsschacht des Yeti 3000X mit einem zusätzlichen MPPT Solarladeregler bestückt werden. Das Yeti MPPT Modul ist separat erhältlich. Des weiteren ist der Yeti 3000X mit einem übersichtlichen Display ausgestattet. Die Anzeige informiert Sie über den Ladestand des internen Akkus sowie über die eingehenden und ausgehenden Ströme und Restlaufzeiten angeschlossener Verbraucher. Das klappbare Ranger 300 Briefcase Solarmodul verfügt über einen rückseitigen Modulhalter (Kickstand) mit dessen Hilfe das Modul schräg im Gelände aufgeständert und optimal zur Sonne ausgerichtet werden kann. Zum Transport kann das Solarmodul zusammen geklappt und in der mitgelieferten Transporttasche verstaut werden. Das Solarmodul wird mit einem 2m langen Anschlusskabel geliefert. Bei Bedarf kann man dieses Kabel mit einem optional erhältlichen 5m Powerpole Verlängerungskabel verlängern. Im Lieferumfang ist weiterhin ein Trolley enthalten. Dieser dient dem bequemen Transport des Yeti 3000X. Eingänge Yeti 3000X:1 x AC: 220V AC Netzteil1 x Solar Input DC 8mm: 14-50V, 10A (max. 120W)1 x Anderson Power Pole (Input): 14-50V, 50A (max. 600W)Ein Yeti Kfz-Ladekabel für 12V DC ist optional als Zubehör erhältlich.Ausgänge Yeti 3000X:2 x USB-A: 5V, 2.400mA (max. 12W)1 x USB-C: 5 - 12V, 3.000mA (max. 18W)1 x USB-C PD: 5 - 20V, 12V, 20V, 3.0A (max. 60W)2 x 12V DC 6mm: 12V (10A, max. 120W)1 x 12V DC Kfz-Buchse: 12V (13A, max. 160W)1 x 12V DC Anderson PowerPole: 12V (30A, max. 360W )1 x AC: 230V/50Hz Schuko-Steckdose: Dauerleistung: 2.000W (echte Sinuswelle)WiFi-Modul: 802.11 b/g/n (802.11n up to 150 Mbps), 2.4~2.5 GHzBluetooth: Bluetooth Low EnergyGewicht Yeti 3000X: 31,6 kg (ohne Trolley)Gewicht Trolley: 4,0 kgGewicht Boulder 200: 17,7 kgLieferumfang:1 x Yeti 3000X Solar Generator1 x Yeti 3000X Trolley1 x Ranger 300 Briefcase Solarmodul mit Kickstand1 x Netzteil 230V1 x Bedienungsanleitung

4.078,00 €*
Neu
Yeti Link Car Kit
Yeti Link Car Kit Erweiterungs-Modul für die Yeti Solar Generatoren (ab Yeti 1000X). Mit Hilfe dieses Zusatzmoduls, welches in den Modulschacht der großen Yeti eingebaut wird, ist es möglich, eine externe 12V AGM-Batterie mit dem Yeti zu koppeln, um so die Kapazität des Yeti zu erweitern. Darüber hinaus ermöglicht das Yeti Link Car Kit die nahtlose Integration des Yeti in die bestehende Fahrzeug-Elektrik. In der Praxis bedeutet dies, dass der Yeti zum Beispiel mit der Versorgerbatterie des Fahrzeuge gekoppelt werden kann. Dadurch wird der Yeti dann während der Fahrt automatisch über die Lichtmaschine des Fahrzeugs geladen und auch die Fahrzeugbatterie wird bei überschüssiger PV-Energie über die am Yeti angeschlossenen Solarmodule geladen. Mit dem Yeti Link Car Kit kann der Yeti je nach Größe mit bis zu 700 W geladen werden. Das Yeti Link Car Kit enthält das Yeti Link Modul, einen EC8-auf Riungterminal-Adapter zum Anschluss an die Fahrzeugbatterie, ein EC8-Verlängerungskabel (3,65 m) und eine 80A Sicherung. Darüber hinaus ist im Set auch ein zusätzliches 120W Netzteil für den Yeti enthalten. WICHTIGE HINWEISE: Das Yeti Link-Modul muss in den "Car Modus" geschaltet sein, wenn das Kit zur Kopplung mit einer bestehenden Fahrzeug-Batterie verwendet wird, da sonst die Batterie des Fahrzeugs entladen wird. Das Erweiterungsmodul kann nur für den Yeti 1000X und größer verwendet werden. Aufgrund der komfortablen Einstellmöglichkeiten über die Yeti App empfehlen wird jedoch das Yeti Link Car Kit erst ab dem Yeti 1500X zu verwenden, da erst ab diesem Modell die WiFi-Funktionalität eingebaut ist und somit eine App-Steuerung möglich ist. Anschlüsse: 8mm (Eingang): 14 - 22V (150W nicht überschreiten) Erweiterungsmodul-Anschluss (Ausgang): 80A Laderegler Lieferumfang: 1 x Yeti Link Modul 1 x EC8 Verlängerungskabel 3,6m 1 x EC8 auf Ringterminal-Adapter 1 x 80A Batteriesicherung 1 x Yeti 120W Netzteil mit 8mm Anschluss 1 x Bedienungsanleitung

498,00 €*
Neu
Goal Zero 20A Charge Controller
Goal Zero 20A Charge Controller 12V/20A Batterie-Laderegler passend für die Boulder Solarmodule mit Powerpole-Anschluss. Der Laderegler wurde für die nahtlose Integration mit Goal Zero-Solarmodulen entwickelt und ist mit einem vorinstallierten Solaranschluss mit Powerpole-Verbinder sowie einem leicht lesbaren LED-Display ausgestattet.Der Gerät besitzt die IP65-Klassifizierung, dank der er auch bei netzunabhängigen Abenteuern gegen Staub und Schmutz, sowie den verschiedensten Wetterbedingungen wie Regen und Schnee geschützt ist. Wichtiger Hinweis: Bei der Installation des Ladereglers muss immer zuerst die Verbindung zur Batterie hergestellt werden. Ein Batterie-Anschlusskabel ist nicht im Lieferumfang des Ladereglers enthalten und muss separat bestellt werden. Erst nach dem Anschluss der Batterie darf der Laderegler mit dem Solarmodul verbunden werden. Die Verbindung des Ladereglers mit einem Solarmodul ohne angeschlossene Batterie kann den Laderegler irreversibel beschädigen. Das leicht lesbare LCD-Display ermöglicht dir die Überwachung des Ladezustands sowie die Auswahl des Batterietyps etc. Die Ladekurven für folgende Batterietypen sind vorprogrammiert: LiFePo4 (Lithium-Eisen-Phosphat) LTO (Lithium-Titanat) Gel / AGM Blei-Säure mit flüssigem Elektrolyt Kalzium-Batterien Anschlüsse:     PV-Eingang: HPP (Powerpole) 15 - 22V, bis zu 20A (250Wp)     Batterie-Ausgang: M5-SchraubklemmenAllgemeines:     Gewicht: 272 g     IP-Schutzklasse: IP65     Maße: 15,5 x 9,9 x 2,6 cm     Betriebstemperatur: -25 bis 50° Akku-Kompatibilität:     LiFePo4, LTO, Gel, AGM, Blei-Säure mit flüssigem Elektrolyt, Kalzium Lieferumfang: 1 x Charge Controller 20A 1 x Powerpole-Anschluss am PV-Eingang vormontiert 1 x Bedienungsanleitung

99,80 €*
Neu
Goal Zero 10A Charge Controller
Goal Zero 10A Charge Controller 12V/10A Batterie-Laderegler passend für die Boulder Solarmodule mit 8mm Hohlstecker-Anschluss. Der Laderegler wurde für die nahtlose Integration mit Goal Zero-Solarmodulen entwickelt und ist mit einem vorinstallierten Solaranschluss mit 8mm Hohlstecker-Buchse sowie einem leicht lesbaren LED-Display ausgestattet.Der Gerät besitzt die IP65-Klassifizierung, dank der er auch bei netzunabhängigen Abenteuern gegen Staub und Schmutz, sowie den verschiedensten Wetterbedingungen wie Regen und Schnee geschützt ist. Wichtiger Hinweis: Bei der Installation des Ladereglers muss immer zuerst die Verbindung zur Batterie hergestellt werden. Ein Batterie-Anschlusskabel ist nicht im Lieferumfang des Ladereglers enthalten und muss separat bestellt werden. Erst nach dem Anschluss der Batterie darf der Laderegler mit dem Solarmodul verbunden werden. Die Verbindung des Ladereglers mit einem Solarmodul ohne angeschlossene Batterie kann den Laderegler irreversibel beschädigen. Das leicht lesbare LCD-Display ermöglicht dir die Überwachung des Ladezustands sowie die Auswahl des Batterietyps etc. Die Ladekurven für folgende Batterietypen sind vorprogrammiert: LiFePo4 (Lithium-Eisen-Phosphat) LTO (Lithium-Titanat) Gel / AGM Blei-Säure mit flüssigem Elektrolyt Kalzium-Batterien Anschlüsse:     PV-Eingang: HPP (Powerpole) 15 - 22V, bis zu 10A (120Wp)     Batterie-Ausgang: M5-SchraubklemmenAllgemeines:     Gewicht: 272 g     IP-Schutzklasse: IP65     Maße: 15,5 x 9,9 x 2,6 cm     Betriebstemperatur: -25 bis 50° Akku-Kompatibilität:     LiFePo4, LTO, Gel, AGM, Blei-Säure mit flüssigem Elektrolyt, Kalzium Lieferumfang: 1 x Charge Controller 10A 1 x 8mm-Anschluss am PV-Eingang vormontiert 1 x Bedienungsanleitung

69,90 €*
Neu
Goal Zero Venture 75
Goal Zero Venture 75 Dual-USB Universal-Akku mit 71Wh Kapazität. Mit Batteriezustands-Anzeige und integrierter LED-Lampe. Spritzwassergeschütztes Gehäuse. Zwei High-Speed USB-Ausgänge mit bis zu 3A Ladestrom und ein USB-C PD Port mit bis zu 60W Ladeleistung - auch für Tablets geeignet.Das Nachfolgemodel der beliebten Venture 70 Powerbank verfügt jetzt über mehr Akku-Kapazität, einen USB-C Port sowie eine noch höhere Schutzklasse (IP67). Das Gehäuse ist Dank der üppigen Silikon-Abdeckung über den Anschlüssen staub- und spritzwassergeschützt. Eine LED-Ladestandanzeige informiert Sie immer über den aktuellen Ladestand der Batterie. Solar-Ready - ein USB auf USB-C Ladekabel ist im Lieferumfang enthalten und garantiert die schnelle Verbindung zu allen USB-Solarmodulen oder dem USB-Port am Rechner. Über das Nomad 20 Solarmodul lässt sich der Venture 30 somit innerhalb von ca. 6-12 Stunden wieder aufladen. Bei der Verwendung des Nomad 50 Solarmoduls verkürzt sich die Ladezeit auf 6-8 Stunden. Input: USB-C PD: 5-20V, bis zu 3A (60W max), geregelt Output: 2 x USB-A: 5 V, jeweils bis zu 3 A (max. 15 W), reguliert1 x USB-C PD: 5-20V, bis zu 3A (60W max), geregeltGewicht: 577 g Lieferumfang: 1 x Venture 70 Akku 1 x USB auf USB-C Ladekabel

119,90 €*
Neu
Guide 12 Solar Kit
Guide 12 Solar Kit Kleines, portables Solar-Ladeset mit austauschbaren AA-Akkus und 5Wp Solarmodul. Dieses Set besteht aus der Guide 12 USB/USB-C Powerbank sowie aus dem Nomad 5 Solarmodul. Das Guide 12 Solar Kit ist das Nachfolgemodell des beliebten Guide 10 Plus Solar Recharging Kits mit neuer Powerbank und neuem Nomad 5 Solarmodul. Ultraleichtes Solarladegerät von Goal Zero mit USB- sowie USB-C Ausgang sowie der Möglichkeit, AA Batterien zu laden. 4 AA Ni-MH Akkus á 2.500mAh sind bereits im Lieferumfang enthalten. Ausgang Guide 12: 1 x USB (5V, max. 2A) 1 x USB-C (5V, max. 1A) Gesamtgewicht: 181 g

89,90 €*
Neu
Yeti 6000X Kit mit Ranger 300 Briefcase
Yeti 6000X Kit mit Ranger 300 Briefcase Universal Solarladestation bestehend aus dem Ranger 300 Solarkoffer mit 300Wp Leistung sowie dem Yeti 6000X Akku mit integriertem 2 kW Sinus-Inverter (Schuko-Stecker). Dieses Solarladegerät versorgt unterwegs oder im Ferienhaus Endgeräte über USB, 12V DC und die 220V AC Steckdosen. Mit 2000W Leistung ist über die AC Schuko-Steckdose des Yeti 6000X sogar der kurzzeitige Betrieb von leistungsstarken Elektrowerkzeugen oder Küchengeräten möglich.In dieser Zusammenstellung haben wir den Yeti 6000X mit dem Ranger 300 Solarmodule kombiniert. Für eine  Komplettladung des internen Akkus benötigt man hiermit bei gutem Sonnenschein ca. 30 Stunden. Um die Ladezeit weiter zu verkürzen ist der Anschluss von bis zu zwei weiteren Ranger 300 Solarmodulen sowie einem Boulder 100 möglich. Des weiteren ist der Yeti 6000X mit einem übersichtlichen Display ausgestattet. Die Anzeige informiert Sie über den Ladestand des internen Akkus sowie über die eingehenden und ausgehenden Ströme und Restlaufzeiten angeschlossener Verbraucher. Das klappbare Ranger 300 Briefcase Solarmodul verfügt über einen rückseitigen Modulhalter (Kickstand) mit dessen Hilfe das Modul schräg im Gelände aufgeständert und optimal zur Sonne ausgerichtet werden kann. Zum Transport kann das Solarmodul zusammen geklappt und in der mitgelieferten Transporttasche verstaut werden. Das Solarmodul wird mit einem 2m langen Anschlusskabel geliefert. Bei Bedarf kann man dieses Kabel mit einem optional erhältlichen 5m Powerpole Verlängerungskabel oder einem 10m Verlängerungskabel verlängern. Im Lieferumfang ist weiterhin ein Trolley enthalten. Dieser dient dem bequemen Transport des Yeti 6000X. Eingänge Yeti 6000X:1 x AC: 220V AC Netzteil1 x Solar Input DC 8mm: 14-50V, 10A (max. 120W)1 x Anderson Power Pole (Input): 14-50V, 50A (max. 600W)Ein Yeti Kfz-Ladekabel für 12V DC ist optional als Zubehör erhältlich.Ausgänge Yeti 6000X:2 x USB-A: 5V, 2.400mA (max. 12W)1 x USB-C: 5 - 12V, 3.000mA (max. 18W)1 x USB-C PD: 5 - 20V, 12V, 20V, 3.0A (max. 60W)2 x 12V DC 6mm: 12V (10A, max. 120W)1 x 12V DC Kfz-Buchse: 12V (13A, max. 160W)1 x 12V DC Anderson PowerPole: 12V (30A, max. 360W )1 x AC: 230V/50Hz Schuko-Steckdose: Dauerleistung: 2.000W (echte Sinuswelle)WiFi-Modul: 802.11 b/g/n (802.11n up to 150 Mbps), 2.4~2.5 GHzBluetooth: Bluetooth Low EnergyGewicht Yeti 6000X: 44,1 kg (ohne Trolley)Gewicht Trolley: 4,0 kgGewicht Ranger 300: 17,7 kgLieferumfang:1 x Yeti 6000X Solar Generator1 x Yeti 6000X Trolley1 x Ranger 300 Briefcase Solarmodul mit Kickstand1 x Netzteil 230V1 x Bedienungsanleitung

5.980,00 €*
Neu
Victron LiFePo4 Akku 25,6V / 200Ah - Smart v2
Victron LiFePo4 Akku 25,6V / 200Ah - Smart v2 Wartungsfreier, leichter und zuverlässiger 24V LiFePo4-Akku mit 200Ah Kapazität (5,1 kWh) mit höchster Zyklenfestigkeit. Geeignet zum Einsatz als Energiespeicher in Solar Inselanlagen, im Caravan oder auf Booten. Ein Bluetooth-Modul zur Abfrage der Zellspannung des Akkus über die Victron Connect App ist bereits im Batterie-Gehäuse integriert Die neue Version des 25,6 V LiFePO4 Akkus (Lithium-Eisen-Phosphat) wiegt nun mit 39 kg nochmals deutlich weniger als das Vorgängermodell. Die 25,6 V Akku-Variante ist bereits als 24V Batterieblock vorverkabelt. Dies erspart Ihnen zusätzliche Verkabelung zweier Batterieblöcke und stellt einen kompakten 24V Battereiblock mit 5,1 kWh Akkukapazität und extrem hoher Zyklenfestigkeit zur Verfügung. Mit 5,1 kWh Speicherkapazität eignet sich diese Batterie perfekt für den Einsatz in mobilen Inselanlagen im Caravan-Bereich oder auf Booten. Aber auch für stationäre Solaranlagen bieten sich durch das geringe Gewicht, die kompakten Abmessungen und die hohe Zyklenfestigkeit wesentliche Vorteile. Bei einer durchschnittlichen Entladetiefe von 50% erreicht dieser Akku eine Zyklenlebensdauer von 5.000 Zyklen und ist damit für viele Jahre ein zuverlässiger Energiespeicher in Ihrem autarken Stromversorgungssystem. Mit einer Anlage basierend auf einem 5 kWh Batterieblock ist zum Beispiel die zentrale, netzunabhängige Stromversorgung der Heizungssteuerung eines Einfamilkienhauses möglich. Im Falle eines Stromausfalls ist darüber hinaus für mehrere Tage die Stromversorgung wichtiger Steuerungsfunktionen modernen Haustechnik wie Heizung, Lüftung, Kühlung und auch der Betrieb einer Biologischen Kleinkläranlage (BKKA) möglich. Victron Lithium-Eisen-Phosphat Batterien sind universell einsetzbar und haben im Vergleich mit Blei-Säure Akkus ein deutlich geringes Gewicht und wesentlich kleinere Abmessungen. Die Innovative Technologie bietet eine hohe Eigensicherheit, selbst unter extremsten Bedingungen besteht keine Explosionsgefahr. Die Victron LiFePO4 Akkus sind mit einer internen Akkuschutzschaltung ausgestattet. Zum sicheren Betrieb des Batterieblocks ist jedoch zusätzlich das externe VE.Bus BMS-System des Herstellers notwendig. Die hierfür erforderlichen BMS-Steuerleitungen sind bereits am Gehäuse des Akkus angebracht. Victron LiFePO4 Akkus sind ein vollständiger Ersatz für schwere Blei-Säure-Batterien. Gewicht: 39,0 kg Abmessungen: 237 x 650 x 163 mm Batteriepole: 2 x Gewindeeinsatzbuchsen M10 BMS-Anschluss: 2 x Kabel mit Steckerkupplung und M8 Rundsteckverbinder, Länge: 50 cm Betriebslebensdauer (Kapazität >= 80% der Nennkapazität): 2.500 Zyklen bei 80% Entladetiefe 3.000 Zyklen bei 70% Entladetiefe 5.000 Zyklen bei 50% Entladetiefe  

3.869,00 €*
Neu
Ranger 300 Briefcase Solarkoffer
Ranger 300 Briefcase Solarkoffer Das neue, noch leistungsstärkere und klappbare Outdoor-Solarmodul von Goal Zero im praktischen Kofferformat mit 300Wp Leistung. Optimal zur Ergänzung der Yeti Akku Serie. Der Anschluss des Moduls erfolgt über einen bereits im Lieferumfang enthaltenen Anderson Powerpole Verbindungsstecker. Das vierteilige Modul ist mit einem Aluminium-Rahmen augestattet und mit einem magnetischen Kantenschutz an den Ecken versehen. Durch diese Konstruktion hat das Ranger 300 sogar ein noch kompakteres Transportformat als das Boulder 200! Ebenso im Lieferumfang enthalten ist ein praktischer Kickstand an der Rückseite des Moduls. Der Ständer vereinfacht die optimale Positionierung des Solarmoduls und erspart in den meisten Fällen den Einsatz eines zusätzlichen Modulständers. Ebenso im Lieferumfang enthalten ist eine Transporttasche zum sicheren Transport und zur Lagerung des Ranger 300. Zur Kopplung von mehreren Ranger 300 Briefcase Solarmodulen benötigen Sie das separat erhältliche Powerpole-Abzweigkabel. Abmessungen zusammen geklappt: 77,7 x 66,8 x 9,7 cmAbmessungen offen (einsatzbereit): 77,7 x 269,0 x 2,3 cmGewicht: 17,7 kg

798,00 €*
Neu
Goal Zero Venture 35
Goal Zero Venture 35 Dual-USB Universal-Akku mit 35Wh Kapazität. Mit Batteriezustands-Anzeige und integrierter LED-Lampe. Spritzwassergeschütztes Gehäuse. Zwei High-Speed USB-Ausgänge mit bis zu 3A Ladestrom und ein USB-C PD Port mit bis zu 18W Ladeleistung - auch für Tablets geeignet.Das Nachfolgemodel der beliebten Venture 30 Powerbank verfügt jetzt über mehr Akku-Kapazität, einen USB-C Port sowie eine noch höhere Schutzklasse (IP67). Das Gehäuse ist Dank der üppigen Silikon-Abdeckung über den Anschlüssen staub- und spritzwassergeschützt. Eine LED-Ladestandanzeige informiert Sie immer über den aktuellen Ladestand der Batterie. Solar-Ready - ein USB auf USB-C Ladekabel ist im Lieferumfang enthalten und garantiert die schnelle Verbindung zu allen USB-Solarmodulen oder dem USB-Port am Rechner. Über das Nomad 10 Solarmodul lässt sich der Venture 30 somit innerhalb von ca. 6-12 Stunden wieder aufladen. Bei der Verwendung des Nomad 20 Solarmoduls verkürzt sich die Ladezeit auf 4-8 Stunden. Input: USB-C PD: 5-12V, bis zu 3 A (max. 18 W), reguliert Output: 2 x USB-A: 5 V, jeweils bis zu 3 A (max. 15 W), reguliert1 x USB-C PD: 5-12V, bis zu 3 A (max. 18 W), reguliertGewicht: 287 g Lieferumfang: 1 x Venture 35 Akku 1 x USB auf USB-C Ladekabel

69,90 €*

Yeti 1000 Solar Kit - Alternative zur Festinstallation

Auf seinem YouTube Kanal 'KissThePro' hat Patrick das #Yeti 1000 Solar Kit mit Boulder 100 vorgestellt. Patrick hat nach einer leistungsstarken Stromversorgung gesucht, die er nicht fest in seinem VW Bus einbauen muss. Durch die Verwendung des portablen Yeti 1000 Solar Generators kann er nun auch abseits vom Bus im Garten oder auf dem Boot Geräte über USB, 12V und 230V Wechselspannung mit Strom versorgen. Das Yeti 1000 Komplettset wiegt mit dem Solarmodul ca. 30kg und ist gut verstaubar. Neben vier USB-Ausgängen mit max. 2.400mA Ladestrom stellt der Yeti 1000 auch drei 12V Ausgänge (max. 10A / 120W) zum Laden von 12V Kamera-Ladeschalen, einem Kompressorkühlschrank, einer 12V Wasserpumpe und 12V LED-Beleuchtung zur Verfügung. Der integrierte 230V Sinus-Wechselrichter hat eine Nennleistung von 1.500W und ist damit sogar zum Betrieb von Elektro-Werkzeugn geeignet. Wir liefern das Set gleich inklusive dem Yeti MPPT Laderegler aus. Der MPPT Laderegler sorgt für mehr Effizienz bei der Nachladung des Yeti Akkus über das Solarmodul. Auch die kleinere, kostengünstigere Version mit dem Yeti 500X reicht zum Betrieb von LED-Beleuchtung sowie einer Kompressorkühlbox im Caravan vollkommen aus. Wenn Ihr auf der Suche nach einer mobilen Lösung für mehr Unabhängigkeit bei der Stromversorgung seid, dann sendet uns eine Nachricht oder ruft uns einfach an unter +49(0)39953-798040 - wir beraten Euch gerne.